Smart und grün

Preis und Qualität bleiben auch bei Smartphonekäufern die kaufendscheidenden Kriterien, aber Nachhaltigkeit wird zum Zünglein an der Waage. Daher sind transparente Bewertungen wie der Eco Index und die Nachhaltigkeitsampel von WeGreen Schritte in die richtige Richtung. Wir diskutieren wie glaubwürdig diese Bewertungen sind und wie die Informationen den Konsumenten wirklich erreichen.

Transparenz herzustellen schafft Glaubwürdigkeit. Diese Tatsache mussten einige Firmen schmerzhaft erlernen als sie ihr Vertrauen verloren haben. Andere Firmen hingegen denken langfristiger und haben schon lange eingesehen, dass Vertrauen eine der wertvollsten Ressourcen ist. Doch die Frage ist, wie weit die Transparenz geht. Ein erster Blick auf den Eco Index stimmt mich positiv. Ein überzeugender Ansatz mit einem glaubwürdigem NGO-Partner. Auf den zweiten Blick fehlt jedoch die klare Differenzierung. Bei einer Hand voll von Handys und Smartphones finde ich den Eco Index mit Werten zwischen 3 und 4 Punkten. Bei einer Skala von 0-5 wird für mich als Konsument nicht wirklich deutlich was ich tun soll.

Bei Smartphones ist nach wie vor wichtig wie schick und schnell das Gerät ist und dann natürlich der Preis. Aufgrund des hohen Wettbewerbs scheint es da aber keine großen Unterschiede mehr zu geben. Daher gilt Nachhaltigkeit in Zukunft als Zünglein an der Waage. Dafür muss aber ein deutliches, klares und einfach verständliches Signal an die Konsumenten gesendet werden. Genau deswegen haben wir die Nachhaltigkeitsampel entwickelt. Unsere Bewertungen berücksichtigen nicht nur die Nachhaltigkeit der Produkte, sondern die des gesamten Unternehmens hinter den Produkten und deren Herstellungsprozessen. Und das wichtigste, die Nutzer von WeGreen müssen die Informationen nicht suchen, sondern die Infos kommen direkt dort hin, wo sich die Konsumenten befinden. Direkt im Laden oder im Online Shop.

wegreen_firefox_addon1

Die Nachhaltigkeitsampel wird z.B. direkt bei Amazon angezeigt wenn das WeGreen Firefox Add-on installiert ist. Wenn man dann erst mal ein Smartphone hat, ist es noch einfacher nachhaltig zu konsumieren. Mit Hilfe von WeGreen mobile oder der App barcoo können nicht nur Handys sondern alle Produkte auf Nachhaltigkeit überprüft werden. Einfach im Laden wegreen.de mit dem Smartphone aufrufen oder mit Hilfe von barcoo den Barcode von Produkten scannen. Neben Preisvergleichen und Testberichten taucht fast immer auch die Nachhaltigkeitsampel auf.

wegreen_barcoo_iphone

Im Labeldschungel ist es für Konsumenten schwierig den Überblick zu behalten. Mit Hilfe von Smartphones und den dazugehörigen Apps haben die Konsumenten aber jetzt ideale Werkzeuge um Informationen zu Filtern. Sie können zu jeder Zeit und an jedem Ort auf relevante Nachhaltigkeitsinformationen zugreifen (Download Studie “Relevante CSR-Informationen für Konsumente”). Die immer größer werdende Zahl von Bewertungsansätzen wie dem Eco Index oder der WeGreen Nachhaltigkeitsampel sind dabei hilfreich. Ideal wäre es die verschiedenen Ansätze zu verknüpfen. So kann im Rahmen dieser Diskussion darüber gesprochen werden, ob der Eco Index in WeGreen integriert wird. Denn am Ende ist es sowohl für Konsumenten als auch für Unternehmen smarter grün zu werden.

Weitere Literatur und Links
Maurice Stanszus (2011): Mobile Marktbeobachtung und Nachhaltiger Konsum. Kann durch mobile Marktbeobachtung die “Verhaltenslücke des Nachhaltigen Konsums” widerlegt werden? (Download)

WeGreen-Nachhaltigkeitsampeln von Smartphone-Herstellern